Logo - hoffmann messebau hannover

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den entsprechenden Dienstleitungen. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseiten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die hoffmann Dienstleistungen für die werbende Wirtschaft GmbH, vgl. Sie dazu unser Impressum.

Datenschutzbeauftragte/r

Verantwortlich für die Überwachung und Einhaltung des Datenschutzes ist der externe Datenschutzbeauftragte.

Simon Lang
c/o Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Thielenplatz 3

30159 Hannover

Telefon +49 511 330603-0
Telefax +49 511 330603-48
E-Mail kontakt-dsb(at)althammer-kill.de
www.althammer-kill.de

Das Wichtigste auf einen Blick

Die Links führen Sie direkt zu den entsprechenden Informationen innerhalb dieser Datenschutzerklärung.

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unser Angebot nur zum Abruf von Informatonen besuchen oder die von uns angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen.

Falls wir für einzelne Funktonen unseres Angebots auf beaufragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge (alle Datenverarbeitungen) informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Drite erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpfichtet sind.

Informatorische Nutzung

Für die informatorische Nutzung unserer Webseiten, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • jeweils übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp / Version / Sprache
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die o.g. Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Die Speicherdauer dieser Daten (Logs) beträgt: 9 Wochen. Aufgrund von Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten werden die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien anonymisiert.

Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre Firma, Messename, Name, Messeort, Land, Messestandort, Telefonnummer, Standmaße, E-Mail-Adresse, Halle, Standnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Eingebundene Dienste

Zur Gestaltung unserer Webssites und der Bereitstellung von Zusatzfunktionen, binden wir folgende externe Dienste ein.

Alle im Folgenden beschriebenen Dienste lassen sich durch den Einsatz spezieller Plugins für Ihren Browser deaktivieren oder konkreter, die notwendige Verbindung zu den entsprechenden Servern wird unterbunden. Beachten Sie jedoch, dass der Einsatz solcher Tools mit Einbußen im bekannten Alltags-Komfort verbunden sein könnte – denn vieles funktioniert anschließend nicht mehr so wie Sie es üblicherweise erwarten.

Google Maps

Auf unseren Webseiten binden wir Inhalte von Google Maps ein, um Ihnen den genauen Standort unseres Unternehmens vereinfacht darstellen zu können. Dadurch wird automatisch eine Verbindung von Ihrem Browser zum Google Maps Server aufgebaut und somit auch Ihre IP-Adresse übermittelt. Sollten Sie parallel zum Besuch unserer Webseiten auch bei Google mit einem vorhandenen Benutzerkonto eingeloggt sein, kann Google womöglich auch den Besuch unserer Webseiten Ihrem Nutzerverhalten zuordnen. Zudem können weitere Cookies durch Google an Ihren Browser gesendet werden. Auf diese Vorgehensweise haben wir keinen Einfluss und erhalten auch keine Informationen von Google über die übermittelten Inhalte.

Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Google Inc. finden Sie unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU und des EWR

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt, mit Ausnahme von Google Maps.

Hinweis:

Wir und auch die uns ggf. unterstützenden Anbieter von Webanalysen, eingebundenen Diensten sowie nutzungsbasierter Online-Werbung können Sie nicht anhand Ihrer IP-Adresse identifizieren. Erst ein Abgleich Ihrer IP-Adresse mit Daten Ihres Internet-Providers ermöglicht eine personenbezogene Zuordnung.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Hier finden Sie eine Übersicht der datenschutzrechtlichen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Informatorische Nutzung

Die Verarbeitung Ihrer Daten, die uns Ihr Browser automatisch mitteilt, erfolgt im Rahmen unseres Interesses, Ihnen die Webseiten überhaupt anzeigen zu können.

- Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Bewerbungen

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist zulässig für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses.

- § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F.)

Aufgrund unserer Unternehmensstruktur, die aus mehreren einzelnen Gesellschaften besteht (Unternehmensgruppe), übermitteln wir ggf. Ihre Bewerbung in Ihrem Interesse an die für die gewünschte Stelle zuständige Tochtergesellschaft.

- Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Webanalyse, nutzungsbasierte Online-Werbung und Einbindung externer Dienste

Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseiten analysieren wir das Nutzerverhalten unserer Besucher in eigenem Interesse.

- Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Diese Rechtsgrundlage gilt für Google Analytcs.

Ihre Rechte

Übersicht der Betrofenenrechte (Ihrer Rechte) im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung innerhalb unserer Webseiten gem. den geltenden Datenschutzbestmmungen.

Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunf über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunf und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtgung Ihrer gespeicherten Daten. Sollten Sie Unstmmigkeiten feststellen, können Sie Ihre Daten auch selbst in Ihrem Kundenkonto berichtgen.

Recht auf Löschung / Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer gespeicherten Daten oder Sperrung dieser für eine weitere Verarbeitung, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Aufewahrungspfichten zum Vorhalten Ihrer Daten (z.B. Rechnungen) verpfichtet sind, siehe auch Einschränkung der Datenverarbeitung.

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Sie haben das Recht die Datenverarbeitung einzuschränken,

  • wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten und diese nicht selbst berichtigen können;
  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig sein sollte, Sie selbst jedoch keine Löschung wünschen;
  • wenn wir als Verantwortlicher Ihre Daten grundsätzlich nicht mehr benötgen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötgen sollten;
  • oder wenn Sie einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob berechtgte Gründe unsererseits für eine weitere Datenverarbeitung Ihren Gründen für den Widerspruch überwiegen.
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sollten wir Ihnen (auch zukünfig) Direktwerbung zustellen (z.B. Newsleter), haben Sie jederzeit das Recht dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Auf Ihr Widerspruchsrecht werden sie im Rahmen einer Einwilligung zusätzlich hingewiesen und dieses auch einfach über technische Mitel (z.B. Opt- Out-Link in einem Newsleter) umsetzen können, dies gilt auch für ein mögliches Profling, welches mit der Direktwerbung unmitelbar in Verbindung stehen könnte.

Sollten wir einmal Ihre Daten aufgrund einer Interessenabwägung für andere Zwecke als die Bestellung im Webshop verwenden (grundsätzlich Nein), haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situaton ergeben, dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Trit solch eine Datenverarbeitung einmal zu, werden wir Sie umgehend darüber informieren. Dies gilt auch für mögliche pseudonymisierte oder anonymisierte Datenverarbeitungen für statstsche Zwecke.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern von Ihnen gewünscht, werden wir Ihre Daten, die Sie uns persönlich zur Verfügung gestellt haben, Ihnen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und / oder an einen anderen Verantwortlichen (z.B. anderer Webshop) übermiteln, letzteres soweit dies technisch möglich ist.

Recht auf Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden

Sie haben das Recht sich jederzeit bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

Landesbeaufragte für Datenschutz und Informatonsfreiheit Niedersachsen: www.lfd.niedersachsen.de

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Sofern Sie uns für eine bestmmte Datenverarbeitung eine Einwilligung erteilen sollten, können Sie diese jederzeit widerrufen. Grundsätzlich benötgen wir eine Einwilligung nur in besonderen Fällen, z.B. beim Newsleter-Versand.

Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Kommunikation per E-Mail

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.